05.04.2017

Informationsveranstaltung „Epoxide und Allergien“ in Wien

Am 13. Juni 2017 findet bei der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA, Österreich) die Informationsveranstaltung „Epoxide und Allergien“ statt. Aktuelle Forschungsergebnisse und die Situation hinsichtlich Hauterkrankungen und Hautbehandlung sowie aktuelle Maßnahmen zur Prävention werden vorgestellt. Unter anderem präsentieren Mitarbeiter von FoBiG die Ergebnisse eines aktuellen und von der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) geförderten Projekts (Endbericht von DGUV FP-0384). Das Ziel des Projektes war die Wirkstärken für die sensibilisierende Wirkung von möglichst vielen Inhaltsstoffen von Epoxidharzsystemen zu bewerten und Möglichkeiten aufzuzeigen, um die Ergebnisse in die praxisnahe Bewertung der Epoxidharzsysteme einfließen zu lassen. Eine Anmeldung für die Teilnahme am Workshop ist erforderlich.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich an Karin Heine.