OECD-Workshop zu Arbeitsplatzgrenzwerten

27.09.2022

Eine OECD-Arbeitsgruppe organisiert am 21. und 24. Oktober einen online-Workshop zum Thema Ableitung von Arbeitsplatzgrenzwerten. Ein Schwerpunkt sind Bemühungen und Möglichkeiten zur Harmonisierung von Werten. Klaus Schneider wurde eingeladen, aus dem BAuA-Forschungsprojekt F 2437 („Derivation of occupational exposure limits for airborne chemicals - Comparison of methods and protection levels“) zu berichten und Vorschläge zur Harmonisierung von Arbeitsplatzgrenzwerten vorzustellen.