18.11.2021

Sichere Verwendung von Epoxidharzen

Die umfangreichen Informationen zur sicheren Verwendung von Epoxidharzprodukten finden sich jetzt in neuem Gewand auf der Internetseite des Instituts für Arbeitsschutz (IFA) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Hier sind gesammelt alle Ergebnisse verschiedener Forschungsprojekte verfügbar, z.B. zum Ranking gemäß der sensibilisierenden Wirkstärke von Inhaltsstoffen, Schulungsmaterial für die berufliche Fortbildung von Arbeitern aus Branchen, die häufig Umgang mit diesen Arbeitsstoffen haben, oder auch praktische Tipps in Form von Handschuhempfehlungen bis hin zu den Selbstbewertungen von Epoxidharzprodukten durch die Hersteller. Wird einem Produkt gemäß der Bewertung nach Anwendungsleitfaden eine höhere Sicherheit der betroffenen Arbeiter bescheinigt, so sind diese Produkte dort gelistet. Und auch auf den von FoBiG maßgeblich entwickelten EIS-Gemischrechner zum Vergleich der sensibilisierenden Wirkstärken zweier technisch vergleichbaren Epoxidharzprodukte wird verwiesen.

Bei Fragen oder Kommentaren kontaktieren sie bitte Karin Heine.