Toxikologen/Toxikologin

m/w/d - Start: Frühjahr 2023 - Bewerbung bis: 29.01.2023

in unbefristeter Stellung für den Arbeitsbereich toxikologische Risikobewertung/regulatorische Toxikologie. FoBiG ist seit über 30 Jahren im Bereich der toxikologischen Risikobewertung tätig. Wir arbeiten in vielen verschiedenen Regelungsbereichen wie z.B. Chemikalien- und Biozidrecht, Umweltchemikalien und Lebensmittelsicherheit. Zu unseren Kunden gehören u.a. Unternehmen der chemischen Industrie, nationale Behörden sowie Institutionen der EU. Wir suchen für unser multidisziplinäres Team ab Frühjahr/Sommer 2023 Verstärkung.

Wir bieten

  • spannendes und vielseitiges Arbeiten in einem team-orientierten, kleinen Unternehmen, das Sie aktiv mitgestalten können und in dem Ihr Beitrag Wirkung hat.
  • eine Arbeitsumgebung, in der große Motivation sowie wissenschaftliche Leistung auf höchstem Niveau und flexible, familienfreundliche, angenehme Arbeitsbedingungen keine Gegensätze darstellen, sondern sich bedingen.

Sie haben:

  • eine fundierte Ausbildung im Bereich der Toxikologie (Fachtoxikologe/in DGPT, M.Sc. o. ä.) und besitzen gute Kenntnisse in Chemie.
  • Kreativität bei der Lösung komplexer Fragestellungen und Interesse an multidisziplinären wissenschaftlichen Themen ergänzen Ihre Kenntnisse.
  • sehr gute Deutsch-, Englisch- und MS Office-Kenntnisse und arbeiten gut strukturiert, selbständig und effektiv im Team.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie diese Beschreibung anspricht, freuen wir uns über Ihre elektronische Bewerbung unter dem Stichwort „Tox-2023“ bis spätestens 29. Januar 2023 an: Jan Oltmanns

Mehr Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter www.fobig.de.

Jan Oltmanns, MSc, PgDip

Jan Oltmanns, MSc, PgDip

Naturwissenschaftler, Geschäftsführer und Gesellschafter